Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier (online).
LANDESENERGIEAGENTUR
SACHSEN-ANHALT
 
 

energiegeladen

03.2022

Jetzt bewerben: Schulwettbewerb 2022

Unter dem Motto "Klimaschutz - voll wirksam!" ist am 19. April 2022 der landesweite Schulwettbewerb 2022 gestartet. Das Ministerium für Wissenschaft, Energie, Klimaschutz und Umwelt des Landes Sachsen-Anhalt ruft mit Unterstützung der LENA zur Wettbewerbsteilnahme auf. Die drei besten Wettbewerbsbeiträge werden mit bis zu 9.000 Euro bei ihrer Realisierung unterstützt. Gesucht werden investive Projekte, die eine klar nachweisbare Treibhausgasminderung bewirken. Schülerinnen und Schüler der Schuljahrgänge 7 bis 12 können sich ab sofort bis zum 30. September 2022 bewerben.

Mehr erfahren

Erfolgreicher Auftakt der LENA-Kommunalsprechstunde

Anfang April fand der erfolgreiche Auftakt für die neue Veranstaltungsreihe der LENA – die „LENA-Kommunalsprechstunde“ – statt. Mitarbeiter Hannes Rapp stellte den rund 20 Vertreterinnen und Vertretern aus Kommunen, der kommunalen Wirtschaftsförderung und kommunalen Unternehmen die ca. 30 Förderschwerpunkte der Kommunalrichtlinie vor, erläuterte ihre Systematik und ihren modularen Aufbau und ging auf den Antragsprozess anhand der Erfahrungen der LENA ein. 

Die 2. LENA-Kommunalsprechstunde findet am Mittwoch, den 27. April 2022, von 10 bis 11.30 Uhr statt. Thematischer Schwerpunkt wird die Förderung des Kommunalen Energiemanagements in der Kommunalrichtlinie sein. Interessierte kommunale Vertreterinnen und Vertreter können sich hier für die Online-Sprechstunde anmelden.

Die weiteren in Termine im Mai und Juni finden Sie hier:

18.05.2022 von 10:00 – 11:30 Uhr: Allgemeine strategische und investive Schwerpunkte der Kommunalrichtlinie für den kommunalen Klimaschutz in Sachsen-Anhalt; Anmeldung

15.06.2022 von 10:00 – 11:30 Uhr: Förderung des kommunalen Energiemanagements in der Kommunalrichtlinie; Anmeldung

Förderprogramm Sachsen-Anhalt ENERGIE: Nächster Online-Dialog am 28. April!

Der nächste Online-Dialog findet am kommenden Donnerstag, den 28. April 2022, von 14 bis 15.30 Uhr statt. Die Investitionsbank Sachsen-Anhalt und die LENA informieren interessierte Unternehmen über das Förderprogramm Sachsen-Anhalt ENERGIE und stellen die damit verbundenen Fördermöglichkeiten vor.

Partner des nächsten Online-Dialogs ist die Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau. 

Interessierte können sich hier anmelden. Anschließend erhalten Sie den Zugangslink.

Anmeldung

Grüne Messe 2022

Am 30. April 2022 findet von 10 bis 17 Uhr die Grüne Messe 2022 in den Gruson Gewächshäusern in Magdeburg statt. Über 40 Ausstellerinnen und Aussteller aus der Region informieren rund um die Themen Elektromobilität, ökologisches Bauen, Energiesparen, Nachhaltigkeit und gesunde Ernährung. Auch die LENA nutzt gern die Gelegenheit, mit den Verbraucherinnen und Verbrauchern vor Ort ins Gespräch zu kommen und wird als Ausstellerin vertreten sein.  

Von der Bauherrenmappe, unserem Leitfaden für energieeffizientes Bauen, über die Broschüre "Strom aus Photovoltaikanlagen zur Eigenversorgung" bis hin zur Energiesparfibel und Informationen zu energieeffizienten Haushaltsgroßgeräten bringen wir für Verbraucherinnen und Verbraucher interessante und wichtige Informationen mit.

Wir freuen uns auf interessante Gespräche an unserem Stand!

 
Mehr erfahren

Balkonmodule für mehr Klimaschutz – Workshop für Frauen

Die Installation von Balkonmodulen ist der erste Schritt, um selbst Sonnen-Strom zu erzeugen und die Energiewende im Kleinen voranzutreiben. Anders als bei großen Solaranlagen auf Dächern, kann das Balkonmodul leicht selbst angeschlossen werden. Auch Mieterinnen und Mieter sowie Menschen mit geringerem Einkommen können auf diese Weise einen Teil ihres Energieverbrauchs aus Sonnenstrom beziehen.

Der Workshop richtet sich an Frauen, die sich für Balkon-Photovoltaik-Module interessieren und macht sie fit für die Realisierung eigener, kleiner Steckersolaranlagen.

Der Kurs findet am 7. Mai 2022 von 10.00 bis 14.15 Uhr an der Volkshochschule Magdeburg in Kooperation mit der LENA und der Energiegenossenschaft Helionat e.G. statt.

Zur Anmeldung

Gerechte Aufteilung der CO2-Kosten zwischen Mietern und Vermietern

Zur Verteilung der CO₂-Kosten zwischen Vermietern und Mietern haben die zuständigen Bundesminister Anfang April zu einer Entscheidung gefunden. Nach der Abstimmung zwischen den Ressorts Wirtschaft und Klimaschutz, Bauen und Justiz wurde ein Stufenmodell vorgestellt, das die Last der CO₂-Abgabe künftig gerecht verteilen soll. Neben der Regelung, die für Wohngebäude gilt, wurde ebenfalls eine Übereinkunft für Kostenverteilung in Nichtwohngebäuden gefunden.

Mehr erfahren

Verbraucherinformation: Besonders sparsame Haushaltsgeräte 2022

Wasch- und Spülmaschinen, Wäschetrockner sowie Kühl- und Gefriergeräte sind Anschaffungen für viele Jahre. Die jeweiligen Betriebskosten, die im Falle eines ineffizienten Gerätes über die Lebensdauer den Anschaffungspreis übersteigen können, spielen bei der Auswahl oftmals eine untergeordnete Rolle.

Unsere Verbraucherinformation "Besonders sparsame Haushaltsgeräte 2022" soll Ihnen als Orientierung und Hilfe dienen, besonders effiziente Geräte üblicher Bauarten und Größenklassen schnell und einfach zu identifizieren.

 
Zum Download

Jetzt bewerben: 8. Preis der Umweltallianz

Für den 8. Preis der Umweltallianz können sich Unternehmen ab sofort bis zum 15. Juni 2022 bewerben. Die Verleihung steht in diesem Jahr unter dem Motto „Klima- und Ressourcenschutz als wirtschaftlicher Erfolgsfaktor“.

Der Preis richtet sich an kleine, mittelständische oder große Unternehmen ebenso wie an Startups, die klimabewusst, rohstoff- und materialeffizient wirtschaften oder neue klima- und ressourcenschonende Technologien, Produkte und Dienstleistungen entwickeln. Bewerben können sich Unternehmen, die ihren Sitz, eine Betriebsstätte oder Niederlassung in Sachsen-Anhalt haben.

Aus allen Bewerbungen wählt eine Jury zunächst die Finalisten aus. Diese erhalten ein professionell produziertes Video für die eigene Öffentlichkeitsarbeit und können sich im September persönlich den fünf Jurymitgliedern präsentieren. Mit Geschäftsführer Marko Mühlstein ist auch die LENA als Mitglied in der Jury vertreten.

Die Preisverleihung selbst wird im November 2022 stattfinden. Dann werden die mit je 10.000 Euro dotierten Preise in den Kategorien „Klima- und ressourcenschonende Unternehmensführung“ sowie „Innovative Umweltideen“ an die Sieger überreicht. Für Unternehmen, die bereits Mitglied der Umweltallianz sind, gibt es außerdem einen Sonderpreis, der mit 5.000 Euro dotiert ist.

Mehr erfahren

Nächster KEM Talk am 6. Mai

Der KEM Talk #23 findet am 6. Mai 2022 von 10 bis 11.30 Uhr zum Thema "Vom Abfall zum Gartengold - Klärschlammveredelung mit Pyrolyse" statt.

Eine Pilotanlage auf der kommunalen Kläranlage im sächsischen Niederfrohna mit einer Reinigungsleistung für 40.000 EW wandelt den anfallenden Klärschlamm an Ort und Stelle zu einem wertvollen und begehrten Erzeugnis. Die Technologie ist abfallfrei, klimanegativ und wirtschaftlich. Sie macht den Abwasserzweckverband unabhängig und sorgt für geschlossene Stoff- und Energiekreisläufe. Im Vortrag wird über die Betriebserfahrungen berichtet.

Der "KEM Talk" ist ein monatlich stattfindendes Online-​Meeting zum kommunalen Energiemanagement, das durch die Landesenergieagenturen in Sachsen, Baden-​Württemberg, Thüringen und Sachsen-​Anhalt organisiert wird.
 
Städte, Gemeinden und Landkreise können sich über aktuelle Energiethemen informieren, von anderen Kommunen lernen und sich untereinander austauschen. In dem länderübergreifenden Veranstaltungsformat stellt jeweils eine deutsche Kommune ihre Erfahrungen in einem Bereich vor und freut sich auf die anschließende Diskussion.

"Wärmepumpe kommunal & urban" am 11. Mai

Der Einsatz von Wärmepumpen ist bereits in Privathäusern, Quartieren oder der Industrie ein entscheidender Baustein, um die Klimaschutzziele zu erreichen und auf die Verbrennung von fossilen Brennstoffen zu verzichten. Insbesondere bei der Sanierung oder Modernisierung von Bestandsgebäuden, -quartieren oder Siedlungen, jedoch auch im kommunalen und öffentlichen Gebäudebestand, können Wärmepumpenlösungen ein Weg hin zu einem klimaneutralen Gebäudesektor sein.

In der Veranstaltungsreihe “Wärmepumpe kommunal & urban” möchte die Agentur für Erneuerbare Energien eine Auswahl von Best-Practice-Beispielen für die Integration Erneuerbarer Energien in die Wärmeversorgung von Gebäuden durch die Wärmepumpe aufzeigen und diskutieren. Die Veranstaltung am 11. Mai richtet sich an kommunale Vertreter*innen wie Bürgermeister*innen und Klimaschutzmanager*innen sowie an Vertreter*innen von kommunalen Stadtwerken und Energieversorgern aus Mitteldeutschland (Niedersachsen, Sachsen und Sachsen-Anhalt etc.).Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. 

11. Forum Wohnungslüftung

Gemeinsam mit dem Umweltbundesamt (UBA) richtet die HEA – Fachgemeinschaft für effiziente Energieanwendung e. V. am 21. Juni 2022 im Hauptsitz des UBA in Dessau-Roßlau ein Fachforum zur Innenraumluftqualität aus. Im Fokus der Präsenzveranstaltung stehen praktikable Lösungen für gute Raumluftqualität – ob in Schulen, im Eigenheim oder im Büro. Abgerundet wird das Forum von einer UBA-Gebäudeführung und einer Technikausstellung. Die Veranstaltung wird für die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes als Fortbildung anerkannt.

Mehr erfahren

14. HYPOS-Dialog am 3. Mai in Leipzig

 

Die digitale Welt des Wasserstoffs: Welche digitalen Lösungen brauchen wir für die Wasserstoffwirtschaft?

Wasserstoff ist eine Schlüsseltechnologie zur Erreichung der Klimaneutralität. Beim Wasserstoff müssen auch die digitalen Lösungen in der Produktion, Transport, Speicherung und Nutzung von Wasserstoff mitgedacht und richtig gestaltet werden. Nur mit den richtigen digitalen Lösungen kann die Umsetzung erster Pilotprojekte beschleunigt sowie die Wasserstoffproduktion, -transport, -speicherung und -nutzung optimiert werden.
 
Beim 14. HYPOS-Dialog am 3. Mai 2022 sollen die notwendigen digitalen Lösungen diskutiert und besser verstanden werden. Zwei Vorträge geben einen Überblick über die heutigen und zukünftigen digitalen Lösungen und erklären ausgewählte digitale Lösungen im Detail. In einem World Café-Format werden einzelne Fragestellungen weiter diskutiert. An verschiedenen Thementischen werden zudem digitale Lösungen entlang der Produktion, Speicherung und Nutzung von Wasserstoff besprochen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Die Teilnehmeranzahl vor Ort ist begrenzt. Eine Anmeldung ist bis zum 29. April 2022  möglich.

Mehr erfahren

Energy Efficiency Award 2022

Die Deutsche Energie-Agentur (dena) sucht bis zum 27. Mai 2022 innovative und kreative Unternehmer, die mit ihren Projekten und Konzepten die Energieeffizienz steigern und Treibhausgase senken. Die besten Bewerber prämiert die dena mit dem Energy Efficiency Award 2022.

Der Wettbewerb richtet sich an private und öffentliche Unternehmen jeglicher Größe und Branche aus dem In- und Ausland. Sie können sich in vier verschiedenen Kategorien bewerben. Kleine und mittlere Unternehmen werden in einer Kategorie gesondert ausgezeichnet. In der Kategorie „Konzepte“ liegt im Jahr 2022 der Schwerpunkt auf ambitionierten Klimaschutzzielen, ganzheitlichen Transformationsansätzen und klimaschonenden Produkten. Hier können Unternehmen, die eigene Klimaschutzstrategien oder klimaschonende Produkte entwickelt haben, ihre Konzepte für den Publikumspreis des Energy Efficiency Award einreichen. 

Das Preisgeld beträgt pro ausgezeichnetem Projekt/Konzept je 6.000 Euro. Außerdem erhalten alle Nominierten und Gewinner ein Siegel, das sie für ihre Öffentlichkeitsarbeit nutzen können. Die Preisverleihung findet im Rahmen des dena Energiewende-Kongresses am 14. November 2022 in Berlin statt.

Mehr erfahren
Gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Energie, Klimaschutz und Umwelt des Landes Sachsen-Anhalt
 
 
Wir machen Energiegewinner.  
 
Twitter Name Facebook firmen name Instagram Name Youtube Kanal

Kontakt: Landesenergieagentur Sachsen-Anhalt GmbH (LENA)

Olvenstedter Str. 66, 39108 Magdeburg
Tel. 0391 5067- 40 0, E-Mail lena@lena-lsa.de
www.lena.sachsen-anhalt.de

Copyright © 2022 LENA GmbH
Impressum

hochmuth@lena-lsa.de
Wenn Sie diesen Newsletter (an: anja.hochmuth@gmx.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie ihn hier abbestellen.